swMenuFree


countryside1.jpgcountryside2.jpg
 

Bayerische Winter-Wurfmeisterschaften

Hübner und Hummel lassen aufhorchen

 


 

Foto: Technisch versiert verbesserte sich der 14jährige Max Hübner mit dem Speer auf 50,61 Meter

 

Wiesau - Mit teilweise schon sehr beachtlichen Leistungen starteten die Werfer der gemeinsamen Trainingsgruppe der Rasenkraftsportler des TSV Stadtsteinach und den Leichtathleten des UAC Kulmbach in die Saison 2020.

Sehr motiviert ging der 14jährige Max Hübner ans Werk. Anfang Januar hatte er bei einem einwöchigen Trainingslager in München/Oberhaching in seiner Spezialdisziplin, dem Speerwerfen, zahlreiche Trainingswürfe absolviert und so die Grundlagen für eine ordentliche Steigerung seiner Bestleistung gelegt. Max verbesserte zu dem frühen Saisonzeitpunkt in der Altersklasse U16 seine Vorjahresweite von 46,97 Meter auf sehr ordentliche 50,61 Meter und lag damit deutlich vor Benedikt Müller (TV Amberg/46,79 Meter). Eine weitere Medaille gab es für den jungen Athleten im Diskuswurf, wo er mit 35,88 Meter auf Rang zwei landete.


Aus verschiedenen Gründen starteten die Zwillinge Linus und Leonie Liebenwald mit großem Trainingsrückstand beim ersten Saison-Wettkampf. Technisch überhaupt nicht zurecht kam Linus beim Hammerwerfen im U-18-Wettbewerb. Fünf ungültige Versuche und nur ein gültiger Wurf mit mageren 47,42 Meter konnten Linus natürlich nicht zufrieden stellen, zumal sein Potential augenblicklich im 60-Meter-Bereich anzusiedeln ist. Linus wurde in der Endabrechnung Dritter hinter Sandro Koinzer (DJK Memmingen/49,76 Meter) und dem stark verbesserten Kilian Drisga (TSV Wasserburg/61,42 Meter). Erstmals mit vier Drehungen trat in Wiesau Leonie Liebenwald an, dazu noch in der höheren Altersklasse (U20) mit dem schwereren 4kg-Hammer. Der Test mit der 4-Drehungs-Variante konnte die 16Jährige zufriedenstellen. Leonie holte sich mit 43,76 Metern die Goldmedaille und den Titel bei den 18-19jährigen Mädchen.

Harte Trainingswochen hatte Merlin Hummel vor Wiesau hinter sich. Im Vordergrund stand dabei ein allgemein athletischer Aufbau. Nach zwei freien Trainingstagen scharrte der 18Jährige nun förmlich mit den Hufen. Merlin beförderte seinen 6kg-Hammer in Wiesau auf zu diesem Saisonzeitpunkt nie erwartete 75,63 Meter, verbesserte damit seine eigene Bestmarke mit diesem Gerät um vier Meter und den bayerischen U-20-Rekord von Jerrit Lipske(73,64 Meter/LG Stadtwerke München) aus dem Jahr 2006 um 1,99 Meter. Merlin übertraf damit auch deutlich die Norm (71 Meter) für die im Juli stattfindenden U-20-Weltmeisterschaften und geht mit dieser Leistung als klarer Favorit bei den deutschen Hallen-/Winterwurf-Meisterschaften Mitte Februar an den Start.

 

 

 

 

Übungsleiter gesucht

 

Der UAC Kulmbach (Wurf-Trainingsgruppe), sucht einen Übungsleiter(in) zur Verstärkung (zunächst) vornehmlich im allgemein sportlichen Bereich (Grundlagen).

Der UAC Kulmbach ist regional, national und international bekannt und hat sich mit seinen Erfolgen und Kontinuität als „Talentschmiede“ über 30 Jahre hinweg einen guten Namen gemacht. Unzählige oberfränkische und bayerische Meistertitel, Medaillen und Titel bei Deutschen Meisterschaften bis hin zur Teilnahme, Finalplatzierungen und Medaillen bei Europa- und Weltmeisterschaften zeugen von der erfolgreichen sportlichen Arbeit und dem speziellen Know-How des Vereins/Trainingsgruppe. 15 Athleten standen bislang in der Nationalmannschaft, etliche bayerische und deutsche Rekorde wurden von unseren Sportlern erzielt. Im Trainingsverbund mit den Rasenkraftsportlern des TSV Stadtsteinach bietet der UAC Kulmbach sehr gute Wurf-Trainingsbedingungen (rund um die Uhr nutzbarer Wurfplatz) mit einer ausgewogenen Vielzahl an Trainings-/und Wurfgeräten.

 

Anforderungen an unseren Wunschkandidaten/in:

- Spaß an der Arbeit mit sportbegeisterten Kindern/Jugendlichen 

- Interesse an den Wurf-Disziplinen/Neugier-Wissensdurst zum Thema 

- Identifikation mit der Trainingsgruppe, Mitarbeit Team-Building 

- Möglichst Erfahrungen im Leichtathletik- und/oder allg. Athletikbereich 

- C-Trainerschein/Leichtathletik bzw. Bereitschaft für die Erwerbung

 

Einsatz:

- 2x pro Woche ca.2Stunden, gelegentliche Wettkampfbetreuung 

- Altersgruppe: Schüler und jüngerer Jugendbereich

 

Geboten wird:

- Interne und externe Fortbildungsmaßnahmen im Bereich Wurf, Kraft und Schnellkraft 

- Grundlegende Ausbildung zum Wurftrainer(mind. B-Trainerniveau)   

- Aus-/Fortbildung in modernen Methoden des Athletiktrainings und der Trainingsmethodik

 

Einblicke in unsere Trainingsarbeit bieten:

- die Homepage des UAC Kulmbach: www.uac-kulmbach.de   

- der Youtube-Kanal des UAC Kulmbach: https://www.youtube.com/user/Wurfzentrum 

- die Facebookseite des UAC Kulmbach: https://de-de.facebook.com/uac.kulmbach/

 

Interessenten melden sich bitte an:

- per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   

- per Telefon: 0171-9361737 Martin Ständner