swMenuFree


countryside1.jpgcountryside2.jpg
 

DLV-Bestenlisten 2017:

 

 UAC-Talente ganz weit vorn

Darmstadt – Alljährlich im November veröffentlicht der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) seine offiziellen Jahresbestenlisten. Pro Altersklasse und Disziplin kommen dabei 30 Athleten ins bundesweite Ranking. Vom UAC Kulmbach finden sich dieses Jahr gleich vier Nachwuchs-Werfer in den Schülerklassen unter den Top Ten Deutschlands wieder.

In der Altersklasse W14 gewann in diesem Jahr Leichtgewicht Michelle Konopacki alles, was zu gewinnen war. Sie wurde in ihrer Altersklasse bayerische und süddeutsche Meisterin im Hammerwurf, sowie deutsche Schülermeisterin im Rasenkraftsport in der Gewichtsklasse -50kg. In der DLV-Rangliste – wo es keine Gewichtsklasseneinteilung gibt - steht sie nun in der Jahresbestenliste im Hammerwerfen mit 40,97 Metern auf dem vierten Platz.

Ihre um ein Jahr jüngere Trainingskollegin Leonie Liebenwald warf den 3kg-Hammer noch 11 Zentimeter weiter und ist damit als Zweitbeste ihres eigentlichen Jahrgangs mit 41,08 Meter in der AK14-Rangliste einen Platz vor Michelle Konopacki auf Rang drei zu finden.

Bei den 14jährigen Jungs kam Linus Liebenwald mit dem 4kg-schweren Hammer auf den sechsten Platz. Allerdings steht der 13Jährige mit seinen erzielten 46,46 Metern klar als Jahrgangsbester in der Rangliste.

Schließlich landete der 15jährige Merlin Hummel, wie bei der deutschen U16-Meisterschaft, in der AK15 auf Rang zwei. Mit seiner Top-Weite von 71,37 Metern gelang ihm auch eine Verbesserung des bayerischen Hammerwurf-Rekords seiner Altersklasse um mehr als einen Meter.

 

 

Foto: Als Jahrgangsbester steht der 13jährige Nachwuchs-Werfer Linus Liebenwald vom UAC Kulmbach in der deutschen Bestenliste.